Das bin ich

Geboren bin ich 1969 in Geseke (Westfalen). Meine erste berufliche Karriere startete ich dort in der Bekleidungsindustrie. Nach Insolvenz des Unternehmens absolvierte ich eine Umschulung im kaufmännischen Bereich und beschloss, mich nach einer Anstellung außerhalb meiner Heimat umzusehen. Dies brachte mich nach Bonn.

Nach anfänglich guten Zeiten mit vielen netten Menschen in meinem Leben, änderte sich dies. Eine unglückliche Beziehung und Überlastung im Job haben mich eingeholt. Ich organisierte mir Hilfe und Unterstützung, die mir wunderbar wieder auf die Beine geholfen hat. Dies wiederum brachte mich selbst auf den Weg anderen Menschen helfen zu wollen. Dazu fiel mir ein, dass sich oft Freunde an mich gewandt haben, wenn sie Kummer hatten.  - Diese Kombination aus eigener Krise und Erfahrung mit den Freunden, bestärkte mich darin diesem Weg zu folgen. Die Hilfe, das Mitgefühl und die Unterstützung, die ich erfahren habe, möchte ich von Herzen anderen Menschen weitergeben.

 

Dazu habe ich vor einiger Zeit mit Weiterbildungen im Bereich der Beratung begonnen. 

 

Dies sind meine Aus- und Weiterbildungen:

  • 2013 bis 2015 Weiterbildung in Psychologischer Beratung (Bonner Centrum für Analytische Gestalttherapie)
  • 2017 bis 2018 Ausbildung Psychiatrie und Psychopathologie (GDT Heilpraktikerschule Siegburg)
  • 2018 Ausbildung in Klientenzentrierter Gesprächsführung nach C. Rogers (neues lernen e.V., Köln)
  • 2018 Weiterbildung Arbeiten mit dem Inneren Kind auf gestalttherapeutische Weise (Albert-Schweitzer-Haus e.v., Bonn)
In meiner freien Zeit liebe ich es im Wald zu laufen und die Natur zu genießen, entspanne beim Picknick mit Freunden, genieße oft und gerne einfach die Stille und stelle mich beim Yoga gerne mal auf den Kopf... Und wenn gar nichts geht, mach ich mir die Welt, wie Sie mir gefällt....